Ein Lesetipp für den März!

News

Liebe Leserinnen und Leser,

schon ist wieder März und ein großes Event steht an: Die Leipziger Buchmesse! Damit Euch die Tage bis dahin nicht zu lang werden, habe ich einen kleinen Lesetipp für Euch:

Rezension: Der Traum der Wölfe – Die Wolfs-Chroniken 3

der-traum-der-woelfe-buch„Spannendes und tragisches Finale einer fesselnden Geschichte über die Wildheit der Wölfe, die Überheblichkeit der Menschen und das Zusammenleben beider Spezies – bis zur letzten Seite fesselnd!“

(Jasmin, Testingbooks)

9,0 / 10 Punkte

Fantasy, Autorin: Dorothy Hearst, Übersetzung: Maria Poets, Taschenbuch, 416 Seiten, ab 12 Jahren, Fischer FJB, Erscheinungstermin: Juni 2016.

Zur Rezension: <HIER>

Advertisements

Ich wünsche euch allen ein frohes neues Jahr!

News

20161218_175802

2016 war ein spannendes Jahr, voller Reisen, interessanter Bücher und Projekte. Für 2017 möchte ich mich nun wieder etwas mehr auf meinen Blog konzentrieren und für Euch natürlich weiterhin viele interessante Rezensionen veröffentlichen und spannende Jugendbücher empfehlen.

Ich wünsche Euch allen ein aufregendes und glückliches Jahr 2017!

 

Lesetipp: In welchem Semester bin ich eigentlich?

News

…77 Geschichten zwischen Poutzplan und Prokrastination…

Hallo Ihr lieben Leser,

für diesen Monat möchte ich ein bißchen Werbung machen. Ja, auch das erlaube ich mir hin und wieder ganz offensichtlich! Ich kenne da nämlich jemanden, der ein Buch geschrieben hat und der mich ganz unauffällig in einer Signatur gebeten hat, wenn ich es schon lese auch darüber zu bloggen. Das möchte ich hiermit tun:

514mkso3c-lMit „In welchem Semsester bin ich eigentlich? 77 Geschichten zwischen Putzplan und Prokrastination“ hat Steffen D. Meyer eine kleine Sammlung seiner Kollumne veröffentlicht. Dies bedeutet, es gibt keine lange Geschichte, sondern viele kurzweilige Anekdoten, Meinungen und Berichte direkt aus dem Leben eines Studenten! Da ich ebenfalls lange studierte, kann ich die Geschichten nur all zu gut nachvollziehen, egal ob es um Putzpläne, das WG Leben oder auch die Masterarbeit geht – hier wird man sich als Studierender oder auch als Ex-Universitätsbesucher garantiert wiederfinden.

Doch auch für jene die nicht studiert haben, kann sich das Buch lohnen. Denn Steffen D. Meyer behandelt auch allgemeine Themen und greift aktuelle Stimmungen auf. Besonders schön zeichnet sich seine Entwicklung über die Jahre ab, da das Buch in unterschiedliche Semester unterteilt ist.

Wer also Lust auf ein bißchen Unterhaltung hat, der bestellt sich das Buch am besten gleich hier.

Meine Lesetipps für den November!

News

Hallo ihr Lieben,

es ist soweit: Der Herbst ist da! Die Blätter werden bunt, die Temperaturen sinken und bei einem wolkenverhangenen Himmel und dem ersten Frost gibt es nichts schöneres, als sich mit einem guten Buch und einem heißen Tee auf das Sofa zu kuscheln. Daher gibt es nun meinen ganz besonderen Lesetipp für den November:

Rezension: Niemand liebt November

buch-cover-niemand-liebt-november„Ein düsterer Jugendroman voller Träume und Ängste – erneut schafft es die Autorin mit ihrer Sprache wunderschön-abstoßende Bilder entstehen zu lassen.“

(Jasmin, Testingbooks)

9,0 / 10 Punkte

Jugendroman, Autorin: Antonia Michaelis, Hardcover mit Schutzumschlag, ab 16 Jahre, 448 Seiten, Oetinger Verlag, Erscheinungstermin: August 2014.

Zur Rezension: <HIER>

C. Bertelsmann Verlag, Hardcover mit Schutzumschlag, Historischer Roman, Mai 2016, News

Rezension: Im Schatten der Königin

„Ein bewegender Tudor-Roman voller historischer Persönlichkeiten und Details.“

(Jasmin, Testingbooks)

9,5 / 10 Punkte

Historischer Roman, Autorin: Elizabeth Fremantle, Übersetzung: Sabine Herting, Hardcover mit Schutzumschlag, 480 Seiten, C. Bertelsmann Verlag, Erscheinungstermin: Mai 2016.

Zur Rezension: <HIER>

News

Rezension: Das Feuerzeichen – Rebellion

Das Feuerzeichen - Rebellion von Francesca Haig„Sehr gut gelungene Fortsetzung mit einem spannenden und relevanten Thema – für Fans von Dystopien und Endzeit-Szenarien.“

(Jasmin, Testingbooks)

9,0 / 10 Punkte

Dystopie, Autorin: Francesca Haig, Übersetzung: Viola Siegemund, Hardcover mit Schutzumschlag, 480 Seiten, ab 14 Jahren, Heyne Verlag, Erscheinungstermin: Oktober 2015.

Zur Rezension: <HIER>

News: Lesetipp!

Blanvalet Taschenbuch Verlag, Fantasy, Mai 2016, News, Taschenbuch

Einen wunderschönen guten Tag zusammen 🙂

Wieder ist ein Monat um und daher möchte ich euch einen finalen Lesetipp nicht vorenthalten. Mit „Plötzlich Prinz – Die Rache der Feen“, „Die Brücke der Gezeiten – Der Zorn des Propheten“ und „Sternenwald“ war dies ein Monat der Fortsetzungen. Allein zwei Bücher haben als letzter Band eine Reihe zum Abschluss gebracht, während „Die Brücke der Gezeiten“ sicher noch lange fortbesteht. Zum Glück! Denn mein Lesetipp für euch:

Rezension: Die Brücke der Gezeiten – Der Zorn des Propheten

Die Bruecke der Gezeiten 5 von David Hair„Spannende Fortsetzung einer Fantasyreihe die leider hin und wieder unübersichtlich wird, den Leser aber trotzdem fesseln kann.“

(Jasmin, Testingbooks)

8,5 /10 Punkte

Fantasy, Autor: David Hair, Übersetzung: Michael Pfingstl, Taschenbuch, 592 Seiten, Blanvalet, Erscheinungstermin: Mai 2016.

Zur Rezension: <HIER>

News

Rezension: Plötzlich Prinz – Die Rache der Feen

„Umfangreiches Finale einer langen Buchreihe – hier wird kein Klischee ausgelassen, kein Handlungsstrang vergessen und alles mit ein bisschen Schein serviert. Ein passendes Ende, wenn auch etwas lang.“

(Jasmin, Testingbooks)

8,0 / 10 Punkte

Fantasy, Autorin: Julie Kagawa, Übersetzung: Charlotte Lungstrass-Kapfer, Hardcover mit Schutzumschlag, 480 Seiten, Heyne fliegt, Erscheinungsdatum: Juni 2016.

Zur Rezension: <HIER>

Fantasy, Fischer FJB, Hardcover mit Schutzumschlag, News

Rezension: Sternenwald

„Packendes Finale einer eigentlich eher durchschnittlichen Trilogie die am Ende nun doch noch spannend und fantastisch wird.“

7,5 / 10 Punkte

Fantasy, Autorin: Julie Heiland, Hardcover mit Schutzumschlag, 384 Seiten, Fischer FJB, Erscheinungstermin: Mai 2016.

Zur Rezension: <HIER>

Mein Sommer-Lesetipp!

News

Hallo zusammen,

leider war es bei mir in der letzten Zeit etwas stressig, deshalb gibt es nun einen Lesetipp aus den Monaten Mai und Juni:

Rezension: Die Seiten der Welt – Blutbuch

Blutbuch-Buch-Cover„Spannendes Finale einer fantastischen Trilogie über die Liebe zum Lesen und die geheimnisvolle Macht der Bücher – der Kampf der Ideen kommt zu einem fulminanten Ende.“

(Jasmin, Testingbooks)

9,0 / 10 Punkte

Fantasy, Autor: Kai Meyer, Hardcover mit Schutzumschlag, 528 Seiten, Fischer FJB. Erscheinungstermin: März 2016.

Zur Rezension: <HIER>